Referenzen - SAP LES®

Zentrale Lagerabwicklung mit SAP ERP® und Pick-by-Light

Ziel des Projektes war die Implementierung und Realisierung einer zentralen Lagerabwicklung im Rahmen einer SAP ERP®-Einführung, inklusive der Anbindung einer Pick-by-Light-Anlage.

„If you always do, what you've always done, you will always get, what you've always got.”

Das Highlight bei dem Projekt in Bad Vilbel waren die WM/LES Implementierung für zwei Lagerstandorte. Die Basis waren ca. 5000 Packstücke am Tag, wobei sich 2/3 auf Originalkartons und 1/3 auf Mischkartons verteilte. Die Mischkartons wurden mit Case Calculation volumengenau berechnet. Die größten Herausforderungen waren das Betäubungsmittelhandling im WM und die Qualitätsmanagement Integration in einem Non-SAP-System.

LogiPlus implementierte in diesem Projekt von 2006-2007 das MobileGRAFIX-Plugin für intuitives Arbeiten via Touchscreen auf mobilen Geräten, das MobileGRAFIX Studio (webSAPConsole) für die mobile Datenerfassung und den LP EasyClient.

STADA, mit Sitz in Bad Vilbel, glänzt durch sein umfassendes Produkt-Portfolio für die unterschiedlichsten Therapiegebiete. Die Ausrichtung auf dem Gesundheitsmarkt wird durch internationale Geschäftstätigkeiten auf dem Pharmamarkt abgerundet, die Ausschöpfung von Wachstumspotenzialen steht hier an erster Stelle mit dem Fokus auf Generika und Markenprodukten. Seit über hundert Jahren bietet STADA preisgünstige und qualitativ hochwertige Arzneimittel und Gesundheitsprodukte an.

Wichtige STADA-Handelsmarken sind Ladival®, Mobilat®, Grippostad® und Magnetrans®.

 

Gerne stehen wir für weitere Auskünfte unter info@logiplus.de zur Verfügung.