KraussMaffei runs SAP EWM

Effizienzsteigerung und mehr Transparenz im Lager mit unserer Rapid Deployment Solution LP PoweredEWM

KraussMaffei Technologies runs SAP EWM mit der Rapid Deployment Solution LP PoweredEWM

Über die KraussMaffei Gruppe

KraussMaffei ist einer der weltweit führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi und steht seit 1838 für Spitzentechnologie. Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche Technologien in der Spritzgieß, Extrusions- und Reaktionstechnik. Dadurch verfügt KraussMaffei über ein Alleinstellungsmerkmal in der Branche. Das Unternehmen bietet seinen Kunden mit hoher Innovationskraft standardisierte und individuelle Produkt-, Verfahrens-, Digital- und Servicelösungen und stellt damit einen nachhaltigen Mehrwert über deren gesamte Wertschöpfungskette sicher.

KraussMaffei beschäftigt weltweit rund 5.500 Mitarbeiter. Mit mehr als 30 Tochtergesellschaften und über 10 Produktionsstätten sowie rund 570 Handels- und Servicepartnern ist KraussMaffei international kundennah vertreten. Der Hauptsitz ist seit 1838 in München.

Branche: Maschinenbau

LP PoweredEWM – die perfekte Lösung für KraussMaffei

KraussMaffei organisierte sein globales Ersatzteilgeschäft neu und setzte dabei auf SAP EWM und die bewährte LP PoweredEWM-Lösung der LogiPlus.

LP PoweredEWM bietet durch seinen branchenübergreifenden Template-Ansatz umfassende Unterstützung und Zeitersparnis bei der Implementierung und Realisierung von Lager- und Logistikprozessen. Es enthält gegenüber dem SAP EWM Standard viele Erweiterungen und Verbesserungen hinsichtlich Usability, Visibility und zusätzliche Funktionen, die aus der 25-jährigen Erfahrung der LogiPlus mit SAP Lagersoftware resultieren.

Mit LP PoweredEWM startete KraussMaffei sein EWM-Projekt nicht bei null, das System konnte nach der Installation sofort genutzt werden. Durch geringfügige Anpassungen hinsichtlich Infrastruktur und durch Definition kundenspezifischer Geschäftsprozesse konnte die Einführungszeit von SAP EWM signifikant auf nur 3,5 Monate reduziert werden.

Die größte Herausforderung

  • Reorganisation der logistischen Geschäftsprozesse
  • Zeitkritische globale Ersatzteil-Distribution
  • Integration von HRL- und AKL- Automatikgewerken in SAP EWM MFS
  • Einführung mobiler Prozesse


Hauptnutzen für den Kunden

  • Ganzheitliche Logistik-Beratung und -Optimierung
  • Effizienzsteigerung und transparentes Warehouse-Management.
  • Zeitersparnis und Kostenreduzierung durch den Rapid Deployment Ansatz

Projektdaten & Highlights

Lösungen und Services

  • LP PoweredEWM 9.4
  • LP EasyClient
  • LP EasyScale
  • LP MobileGRAFIX
  • Mobile Datenerfassung
  • Ergonomische interaktive UI-Arbeitsplatzgestaltung
  • SAP EWM Rapid Deployment Projektierungsansatz

Highlights

  • SAP EWM 9.4 mit SAP MFS
  • Direkte S7-Anbindung mittels Push Channel Technologie
  • Steuerung des automatischen Tablarlagers und der Palettenfördertechnik durch SAP MFS
  • Ergonomische, interaktive Touch-Screen-Arbeitsplätze
  • Definition der logistischen Aufbau- und Ablauforganisation

LP PoweredEWM von LogiPlus

SAP Erfahrungen aus über 20 Jahren

Mit dem LP PoweredEWM System setzt LogiPlus ein vollständig ausgeprägtes und erweitertes SAP EWM-System im Projekt ein. Unser Kunde erhält ein voll definiertes Lager, ergänzt um praxisbewährte Erweiterungen der LogiPlus. Diese resultieren aus mehr als 20 Jahren Erfahrung mit SAP-basierender Lagerverwaltungssoftware.

Fertig definierte Arbeitsplatzdialoge

Unter anderem liefern wir bereits fertig definierte Arbeitsplatzdialoge, stationäre Packplätze, Kommissionierplätze an der Fördertechnik sowie fertig definierte mobile Abläufe aus. „Pick, Pack and Pass“-Szenarien sind ebenso enthalten wie Value Added Services und Crossdocking. Ein individuell anpassbarer LP Lagerleitstand zur Steuerung und Überwachung der Tageslast ist ebenfalls Bestandteil unseres LogiPlus Pakets.

Gemeinsam bei 75% starten

Im Implementierungsprojekt setzen wir direkt auf der aktuellsten Version von LP PoweredEWM auf. Im Leistungsumfang enthalten ist u.a. auch MFS-Funktionalität mit Push Channels zur Kommunikation mit einer SPS. Dadurch wird die Projektkomplexität und -laufzeit bei der Implementierung eines SAP EWM Systems signifikant verringert.

LP PoweredEWM ist kein Beispielsystem und keine Sandbox. Unsere Rapid Deployment Solution wird SAP-konform ausgeliefert und in Ihrem Entwicklungssystem als Basis installiert. Mit LP PoweredEWM können auch Sie Ihr Implementierungsprojekt bei 75% statt bei Null starten.

Details zu LP PoweredEWM finden Sie hier:

Vorteile der Implementierung von LP PoweredEWM

Custom Image

Dauer

Mit LP PoweredEWM in 3-6 Monaten zum vollfunktionstüchtigen Lagerverwaltungssystem.
Sparen Sie mit unserer Rapid Deployment Solution bis zu 50% der  Projektlaufzeit ein.

Custom Image

Kosten

Unsere vordefinierten Prozesse und Erweiterungen
verkürzen die Implementierungsphase erheblich.
Dank dieser Zeiteinsparungen ist eine erhebliche Kostenreduktion möglich.

Custom Image

Lernkurven

LP PoweredEWM kann ab dem ersten Tag genutzt werden. Die Umstellung auf das neue System erfolgt somit während der Projektphase und erspart nachträgliche Schulungen.

Kontakt
Sie wollen Ihre Logistikprozesse optimieren?

Sprechen Sie jetzt mit unseren Logistik-Experten und vereinbaren Sie einen PRECHECK mit Standortbesuch.