Metabo runs SAP EWM on HANA

Ablösung von SAP LES durch eine innovative, zukunftsorientierte Lösung

Metabo runs SAP EWM on HANA mit LP PoweredEWM

Über die Metabowerke GmbH

Die Metabowerke GmbH ist ein 1924  gegründeter deutscher Hersteller von Elektrowerkzeugen für professionelle Anwender aus den Kernzielgruppen Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung. Das Portfolio umfasst neben kabelgebundenen Netzmaschinen und Druckluftwerkzeugen v.a. leistungsstarke Akku-Werkzeuge. Mit seiner LiHD-Technologie ist Metabo führender Anbieter im Akkusegment.

Der Hauptsitz des mittelständischen Unternehmens ist Nürtingen in Deutschland, zudem wird auch im chinesischen Shanghai produziert. Die internationale Präsenz erfolgt über 25 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure. Weltweit arbeiten rund 2.000 Menschen für Metabo, das im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 493 Millionen Euro erwirtschaftet hat.

Branche: Elektroindustrie

Situation vor Migration von SAP LES auf EWM on HANA

Kontinuierliche Absatz- und Umsatzsteigerungen und weiterhin optimistische Wachstumsprognosen veranlassten Metabo, die bestehende SAP LES Applikation hinsichtlich Durchsatzleistung, Optimierungspotential und zukünftigen Marktanforderungen und -veränderungen auf den Prüfstand zu stellen.

Strategische Herausforderung

Ob SAP EWM allen Anforderungen eines innovativen, zukunftsorientierten
Lagerverwaltungssystems genügen würde, hat der Kunde gemeinsam mit uns geprüft, bewertet und verifiziert. Dies erfolgte auf Basis unserer Rapid Deployment Solution LP PoweredEWM. Durch Erstellung eines Prototypen auf unseren HANA-Servern erhielt Metabo maximale Transparenz – was letztlich zur strategischen Entscheidung für SAP EWM on HANA führte.

Herausforderungen im Projekt

  • Migration von dezentralem SAP LES auf SAP EWM on HANA
  • Distributions- und Ersatzteillager
  • HRL-Anbindung von Viastore
  • Integration von Kardex Shuttles
  • Anbindung verschiedener Transportdienstleister für KEP, GP, LTL & FTL, LCL & FCL
  • Einführung mobiler Prozesse
  • Geschäftsprozessoptimierung


Hauptnutzen für Metabo

Ablösung der Software SAP LES Lagerlogistik, die nicht mehr die aktuellen Anforderungen abdecken konnte, durch eine innovative und zukunftsorientierte Lösung – SAP EWM on HANA.

Projektdaten & Highlights

Lösungen und Services

  • LP PoweredEWM 9.3 on HANA
  • LP EasyClient
  • LP EasyClient Lizenzserver
  • LP MobileGRAFIX
  • Mobile Datenerfassung
  • Ergonomische interaktive UI-Arbeitsplatzgestaltung

Highlights

  • Integration der Kardex Shuttle Steuerung in SAP EWM MFS
  • Synchronisation von Pack-to-Light Kommissionierung, Kardex Shuttles und Arbeitsplatzdialogen
  • Einführung von Multi-Order-Picking
  • Anbindung der Viastore MFR
  • Komplexe Lieferschein-Konsolidierung aus diversen Lagerbereichen
  • „Negativ-Kommissionierung“
  • Komplexe Warenausgangszonen-Verwaltung für diverse Distributionskanäle und Transportdienstleister
  • Exportabwicklung mit optimierter Rechnungsstellung.

LP PoweredEWM von LogiPlus

SAP Erfahrungen aus über 20 Jahren

Mit dem LP PoweredEWM System setzt LogiPlus ein vollständig ausgeprägtes und erweitertes SAP EWM-System im Projekt ein. Unser Kunde erhält ein voll definiertes Lager, ergänzt um praxisbewährte Erweiterungen von LogiPlus. Diese resultieren aus mehr als 20 Jahren Erfahrung mit SAP-basierender Lagerverwaltungssoftware.

Fertig definierte Arbeitsplatzdialoge

Unter anderem liefern wir bereits fertig definierte Arbeitsplatzdialoge, stationäre Packplätze, Kommissionierplätze an der Fördertechnik sowie fertig definierte mobile Abläufe aus. „Pick, Pack and Pass“-Szenarien sind ebenso enthalten wie Value Added Services und Crossdocking. Ein individuell anpassbarer LP Lagerleitstand zur Steuerung und Überwachung der Tageslast ist ebenfalls Bestandteil unseres LogiPlus Pakets.

Gemeinsam bei 75% starten

Im Implementierungsprojekt setzen wir direkt auf der aktuellsten Version von LP PoweredEWM auf. Im Leistungsumfang enthalten ist u.a. auch MFS-Funktionalität mit Push Channels zur Kommunikation mit einer SPS. Dadurch wird die Projektkomplexität und -laufzeit bei der Implementierung eines SAP EWM Systems signifikant verringert.

LP PoweredEWM ist kein Beispielsystem und keine Sandbox. Unsere Rapid Deployment Solution wird SAP-konform ausgeliefert und in Ihrem Entwicklungssystem als Basis installiert. Mit LP PoweredEWM können auch Sie Ihr Implementierungsprojekt bei 75% statt bei Null starten.

Details zu LP PoweredEWM finden Sie hier:

Vorteile der Implementierung von LP PoweredEWM

Custom Image

Dauer

Mit LP PoweredEWM in 3-6 Monaten zum vollfunktionstüchtigen Lagerverwaltungssystem.
Sparen Sie mit unserer Rapid Deployment Solution bis zu 50% der  Projektlaufzeit ein.

Custom Image

Kosten

Unsere vordefinierten Prozesse und Erweiterungen
verkürzen die Implementierungsphase erheblich.
Dank dieser Zeiteinsparungen ist eine erhebliche Kostenreduktion möglich.

Custom Image

Lernkurven

LP PoweredEWM kann ab dem ersten Tag genutzt werden. Die Umstellung auf das neue System erfolgt somit während der Projektphase und erspart nachträgliche Schulungen.

Kontakt
Sie wollen Ihre Logistikprozesse optimieren?

Sprechen Sie jetzt mit unseren Logistik-Experten und vereinbaren Sie einen PRECHECK mit Standortbesuch.