„Zurück in die Supply Chain-Zukunft!“: Web-Seminar von LogiPlus und aflexio

„Zurück in die Supply Chain-Zukunft!“: Web-Seminar am 16. Juli 2020

Letzter Teil der Web-Seminar Trilogie „Die richtige SCM-Route vor, während und nach Corona“ von LogiPlus und aflexio

Am 16.7.2020 veranstalten die Supply Chain- und SAP-Experten von LogiPlus und aflexio das dritte Online-Seminar ihrer dreiteiligen Veranstaltungsreihe. Sie nehmen sich dieses Mal das Motto des Filmklassikers „Zurück in die Zukunft“ vor. Unter dem Titel „Zurück in die Supply Chain-Zukunft! Das können Sie aus der Zeit vor Corona mitnehmen.“ beschreiben die Supply Chain Spezialisten anhand von Erfolgsbeispielen plakativ, wie Effizienzsteigerungen im Lager und in der Planung schnell und zielgerichtet erreicht werden können.

Analog zum Kultfilm „Zurück in die Zukunft“ aus den 80er Jahren, in dem Marty McFly in die Vergangenheit zurückkehrt, um die Zukunft positiv zu beeinflussen, gehen auch die Supply Chain Experten von LogiPlus und aflexio mit den Teilnehmern in die Vergangenheit zurück. Anhand von Projektbeispielen wird beleuchtet, welche Maßnahmen in der Zeit vor Corona funktioniert haben, um die Supply Chain zu optimieren. Und es wird aufgezeigt, wie Unternehmen diese Konzepte und Lösungen mit in die Zukunft nehmen und transformieren können, um auch künftig – insbesondere in volatilen Zeiten – erfolgreich zu sein.

Das Web-Seminar gliedert sich in die Fokusthemen Lagerlogistik und Supply Chain Planung. Den ersten Part werden die Supply Chain Planungsexperten von aflexio übernehmen. Unter dem Vortragstitel „Das Supply Chain Paradoxon: So wird die Suche nach Stabilität auch in volatilen Zeiten erfolgreich!“ berichtet aflexio-Geschäftsführer Martin Pesch, wie man mit einer integrierten Planungsstrategie den Herausforderungen Komplexität und Volatilität begegnen kann und dennoch mit angemessenem Aufwand zu einer stabilen Supply Chain kommt.

Effizienzsteigerungen im Lager mit SAP EWM

Anschließend betritt Thilo Matheis, Gründer und Geschäftsführer der LogiPlus Gruppe, die digitale Bühne. In seiner Präsentation „Effizienzsteigerungen im Lager: technisch machbar bedeutet nicht immer logistisch sinnvoll.“ befasst sich der SAP EWM Vorreiter vor allem damit, welche Maßnahmen logistisch sinnvoll sind und zum Erfolg und einem schnellen ROI führen. Und welche eben nicht.

„Mir ist es ein Anliegen, deutlich zu machen, dass die Logistikprozesse absoluten Vorrang haben und durch die SAP Software unterstützt werden sollen. Und dass es ein Fehler ist, wenn sich die Logistikabläufe der Software unterordnen.“, beschreibt Matheis den Fokus in diesem Seminar.

Gleichwohl bietet SAP EWM als marktführende Lagerverwaltungssoftware immense Möglichkeiten, Painpoints im Lager zu eliminieren, auch sehr kurzfristig. Deshalb ist SAP EWM das richtige Vehikel, um die Supply Chain für die Zukunft richtig aufzustellen. Ganz so wie für Michael J. Fox in „Zurück in die Zukunft“ der DeLorean das perfekte Gefährt war.“, ergänzt Matheis.

Details zur dreiteiligen Web-Seminarreihe

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Pressemitteilung

Neuer Portfolio-Film der SAP EWM Pioniere von LogiPlus

„Wir sind LogiPlus! Logistik und SAP bilden den Kern unserer DNA!“ Mit diesen Worten startet der kurzweilige und modern gestaltete Portfolio-Film der Ludwigshafener Supply Chain-Experten. Der rechtzeitig zum 20-jährigen Firmenjubiläum fertiggestellte Movie verschafft in rund vier Minuten eine umfassende Übersicht über das gesamte Leistungsspektrum zur Optimierung der Logistikprozesse von Unternehmen.

Video

Neuer Portfolio-Film von LogiPlus

Im Rahmen unseres 20-jährigen Firmenjubiläums präsentieren wir mit unserem neuen, deutschsprachigen Portfolio-Film einen weiteren Meilenstein in der Außendarstellung von LogiPlus. Machen Sie sich selbst ein Bild von unserer umfassenden SAP- und Logistikexpertise. Schauen Sie sich an, mit welchen SAP-basierenden Lösungen und LP Add-Ons wir aufwarten können. Getreu unserem Leitgedanken: „Die maßgeschneiderte Optimierung der Supply Chain mit SAP! Das ist unsere Mission!“

Pressemitteilung

Success Story: DAW Schweden runs SAP EWM S/4HANA Embedded

DAW Schweden implementiert SAP EWM S/4HANA Embedded mit LogiPlus. Dieses Projekt ist der Startschuss für eine globale SAP EWM Rollout-Serie von Europas führendem Farbhersteller DAW SE und geht einher mit der Einführung von SAP S/4HANA als ERP-System. Damit schöpfen die Farbspezialisten das volle Potential eines ganzheitlich integrierten Lagerverwaltungssystems aus.

Kontakt