LogiPlus Vortrag am 5. April am 1. LogPR-Thementag: „SAP EWM – Quick Wins und volle Transparenz im Lager in nur 12 Wochen“

1. LogPR-Thementag auf der LogiMAT.digital | 5. April 2022
Vortrag von LogiPlus beim 1. LogPR-Thementag

SAP EWM – Quick Wins und volle Transparenz im Lager in nur 12 Wochen

Leinen los am 5. April für den 1. LogPR-Thementag! Mit einem spannenden Vortrag von LogiPlus zum Thema „Lagerverwaltung mit SAP EWM“. Dieses neue Live-Veranstaltungsformat findet im Rahmen der etablierten LogiMAT.digital statt.

Unter dem Motto „Kostendruck, Fachkräftemangel & mangelnde Transparenz – Zukunftsfähige TOP-Lösungen auf der LogiMAT 2022“ werden aktuelle Logistikthemen und Herausforderungen beleuchtet. Durch das spannende Programm führen die LogPR-Moderatoren Anja Seemann (ehem. Chefredakteurin Logistik für Unternehmen und FM) und Marcus Walter (ehem. Chefredakteur TRANSPORT und LOGISTRA).
Der Thementag (zur Anmeldung und Agenda) gliedert sich in die folgenden drei Streams:
LogiPlus mit einem spannenden Vortrag im Stream „Warehouse Management“
In diesem Stream geht es generell darum, wie und mit welchen Lösungen man den heutigen Anforderungen begegnen kann – Anforderungen wie bspw. die Entlastung von Mitarbeitern, die Analyse von Kennzahlen zur Schaffung von Transparenz oder die Umsetzung neuer Kommissionier-Strategien. Neben den Vorträgen der Firmen Wanko Informationslogistik, ecovium und OPUS//G wird sich LogiPlus als einziges Unternehmen mit der Lagersteuerung mit SAP EWM befassen.
Thilo Matheis
Gründer und Geschäftsführer LogiPlus Group

„SAP EWM – Quick Wins und volle Transparenz im Lager in nur 12 Wochen“

LogiPlus Geschäftsführer Thilo Matheis beschreibt in seinem Vortrag, wie mit der Rapid Deployment Solution LP PoweredEWM die marktführende Lagerverwaltungssoftware SAP EWM in nur 12 Wochen eingeführt werden kann und wie dadurch Quick Wins und Transparenz realisiert werden können.
Dies wird durch die Nutzung vorkonfigurierter SAP-Anwendungen – ergänzt um individuell entwickelte Zusatzlösungen wie ein Warehouse und Dashboard Cockpit – erreicht. Nahezu sämtliche Anforderungen eines Unternehmens können damit abgebildet werden.

Die Rapid Deployment Solution LP PoweredEWM bietet zahlreiche Vorteile:

Nutzen Sie die Chance und schauen Sie sich den spannenden LogiPlus Vortrag und die weiteren Präsentationen an. Oder melden Sie sich bei allen Fragen rund um das Thema SAP EWM.

News

LP EasyWarehouseManager: neues LogiPlus Add-On zur Steuerung aller Outbound Aktivitäten in Echtzeit

Für Outbound-Prozesse in einem Lager ist es wichtig, die Kommissionierung offener Lieferungen möglichst effizient planen zu können. Der in SAP EWM integrierte Standardmonitor bietet jedoch nicht die nötige Flexibilität, viele vorteilbringende Funktionen sind nicht enthalten und der Leistungsumfang ist nur schwer erweiterbar. Deshalb haben wir von LogiPlus das Add-On LP EasyWarehouseManager entwickelt. Lagerleiter erhalten einen Echtzeit-Überblick über Lieferungen und deren aktuellen Status. Mit diesen Informationen sind sie in der Lage, alle Outbound-Aktivitäten effizient und flexibel zu steuern.

Events

Rückblick zum SAP Inspire für Lager- und Transportmanagement am 17.11.2022

Am 17.11.2022 fand der Online-Event „SAP Inspire für Lager-und Transportmanagement“ statt. Als SAP EWM Experten hielten wir einen spannenden Vortrag zum Thema „Quo Vadis SAP WM? SAP EWM oder Stock Room Managment – wir machen den Vergleich“. Dabei erfuhren die Teilnehmer, welche Lösung zur Lagerverwaltung für ihr Unternehmen nach Ende der Ära von SAP WM am meisten Sinn macht und wie sie die Migration angehen können.

Pressemitteilung

Quo Vadis SAP WM? SAP EWM oder STRM | LogiPlus Vortrag beim SAP Inspire am 17.11.2022

LogiPlus am 17. November 2022 auf der Online-Konferenz „SAP Inspire für Lager- und Transportmanagement“. Mit der der Abkündigung von SAP WM stehen viele Unternehmen vor der Aufgabe, ihr Lagermanagement für die Zukunft neu aufzustellen. In unserem Vortrag werden wir aufzeigen, wie sich die in Frage kommenden Nachfolger SAP EWM und SAP Stock Room Management funktional unterscheiden, Tipps geben, für wen sich welche Lösung am besten eignet und vorstellen, wie Sie die Migration angehen können.

Kontakt